Mansbox Für mehr Zeit im Leben

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

AGB

  1. Angebot

    Unsere Angebote sind unverbindlich. Kleine Abweichungen und technische
    Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich.

  2. Versand- und Bearbeitungskosten sowie Zahlungsarten:

    Die Versand- und Bearbeitungskosten sind festgelegt und im Bestätigungsformular festgehalten. Sie haben bei Mansbox die Möglichkeit, zwischen folgenden Zahlungsarten zu wählen:



    Vorkasse - kostenfrei

    Paypal - kostenfrei

    Sofortüberweisung - kostenfrei

    Kreditkarte - kostenfrei

    Lastschrift (ab der 2. Bestellung bis zu einem Limit möglich) - 0,99€ Bearbeitungsgebühr

    Nachnahme - 3,99€ Bearbeitungsgebühr



    Bei Zahlung per Nachnahme wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 2,00€ fällig, die der Zusteller vor Ort erhebt.

    Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kreditkartenkontos mit Abschluss der Bestellung.

    Bei Zahlung per Lastschrift sind folgende Limitbeträge beim Kauf zu beachten:

    Limit bei der 1. Bestellung: keine Zahlung per Lastschrift möglich

    Limit bei der 2. Bestellung: 20€

    Limit bei der 3. Bestellung: 50€

    Limit bei der 4. Bestellung: 100€

    Limit ab der 5. Bestellung: 500€ Bei Zahlung per Lastschrift erfolgt der Bankeinzug sofort nach erfolgreich zustande gekommener Bestellung.

  3. Lieferzeiten

    Die Lieferzeit beträgt ca. 5-10 Werktage nach erfolgreicher Bezahlung. Sie erhalten zudem eine separate E-Mail mit der Versandbestätigung und DHL-Trackingnummer.

  4. Vertragsschluss

    Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Bestellung senden" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

  5. Zahlungsfristen und Überweisungsfrist

    Mit dem Eingang der Bestellbestätigung in Form einer E-Mail beim Kunden beginnt die Überweisungsfrist bei Zahlung per Vorkasse. Diese beträgt 5 Werktage. Erfolgt in diesen 5 Werktagen kein Ausgleich der Verbindlichkeit seitens des Kunden, so erhält dieser eine elektronische Erinnerung in Form einer E-Mail. Wird die Verbindlichkeit seitens des Kunden in den darauffolgenden weiteren 5 Werktagen nicht beglichen, so wird dessen Bestellung automatisch storniert. Ein darauffolgender Anspruch auf Lieferung seitens des Kunden erlischt.

  6. Gewährleistung

    Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Sollte innerhalb von 2 Jahren ab Lieferung ein Mangel auftreten, so hat der Kunde nach seiner Wahl das Recht auf Beseitigung des Mangels oder Neulieferung sowie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt und Schadensersatz. Sollte ein Gewährleistungsfall auftreten, so bitten wir vor Rücksendung der Ware um Kontaktaufnahme.

  7. Kostentragungsvereinbarung

    Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

  8. Eigentumsvorbehalt

    Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware das Eigentum der Preisbock GmbH.

  9. Gutscheine

    Im Bestellprozess können Sie Ihre verfügbaren Gutscheine einlösen. Diese werden direkt vom Warenwert abgezogen. Falls der Gutscheinwert den Warenwert übersteigt, verfällt ein mögliches Restguthaben Ihres Gutscheins. Je Bestellung ist nur ein Gutschein einlösbar.

  10. Datenspeicherung

    Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

  11. Bonitätsprüfung und Scoring

    Sofern wir in Vorleistung treten, z.B. für Zahlungen mit Kreditkarte bzw. Lastschrift, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren bei der Wirecard Bank AG, Einsteinring 35, 85609 Aschheim ein. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an die Wirecard Bank AG und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung und Beendigung des Vertragsverhältnisses.

  12. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf der Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

Informationen zum Widerruf

Wenn Sie Ihre Bestellung zurücksenden möchten, besuchen Sie bitte die Internet-Adresse http://www.mansbox.de/sptvareturn/order/ oder melden sich auf Mansbox an und klicken auf "Mein Konto". Dann gehen Sie bitte unter "Gutscheine & Bestellungen" auf "Bestellung zurückschicken".

Durch das Ausfüllen des Rücksendeformulars werden alle notwendigen Daten für die Rücksendung an MansBox erfasst.. Dies sind jedoch keine zwingenden Voraussetzungen zur wirksamen Ausübung des Widerrufsrechts.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: support@mansbox.de

Sie haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht. Nachfolgend finden Sie die Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht.

************************************************************************************************************************************

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Mansbox
Preisbock GmbH
Goethestraße 1
07743 Jena

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Éigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit dem Absenden Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

************************************************************************************************************************************

Ausschluss des Widerrufs

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder

  • eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder

  • die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder

  • schnell verderben können oder

  • deren Verfalldatum überschritten würde,

  • zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind oder

  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten.

  • ************************************************************************************************************************************

    Speicherung und Zugänglichkeit des Vertragstextes

    Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

    a